Selbstcoaching

Selbstcoaching

Es gibt nur zwei Arten, sein Leben zu leben: Entweder so, als gäbe es keine Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder (A. Einstein)

Mit Vertrauen und Mut in die Zukunft
Logosynthese lernen – für dich selbst anwenden

Wer bin ich? Was will ich? Wo will ich hin? Was hindert mich, meinen Weg zu gehen? Diese Fragen werden in diesem Kursprogramm bearbeitet auf der Grundlage der Logosynthese. Themen rund um Vertrauen, Beziehung, Trennung, Kommunikation werden geklärt und bearbeitet, jeder für sich unter Anleitung des Trainers in Logosynthese®.

Dieses Kursprogramm richtet sich an Menschen, die:

  • Logosynthese als Selbstcoachingtool lernen und anwenden wollen
  • Verantwortung für die eigene persönliche Entwicklung übernehmen wollen
  • Mehr Klarheit über ihre berufliche- und persönliche Weiterentwicklung möchten
  • Persönliche und berufliche Beziehungen konstruktiv gestalten wollen
  • Sich beruflich neu orientieren wollen und eine anschliessende 3-Jährige Weiterbildung in Psychosoziale Beratung (mit Eidg. Dipl. Abschluss) am Institut für Logosynthese absolvieren möchten.

In diesem Ausbildungsprogramm, wird neben Theorie, Übungen und Diskussionen, den Fokus auf den persönlichen Prozess gelegt. Die persönlichen und zwischenmenschlichen Eigenheiten der Teilnehmende werde mitberücksichtigt. Dadurch wird das Umsetzen in der Konkreten Lebenssituation der Teilnehmende möglich.

Mit Hilfe der Logosynthese lernen die Teilnehmende Blockaden selbständig aufzulösen. Zudem werden sie mit Logosynthese in ihrem Prozess begleitet.

Struktur des Kurses: 3 Tagesblöcke bestehend aus jeweils 2 Tage Theorie und Übungen mit Logosynthese und 1 Tag Praxis. Am Praxistag werden persönliche Themen bearbeitet und das Verständnis der Logosynthese vertieft. Durch die Mischung aus Theorie, Übung und dem Raum für persönlichen Prozesse wird ein vertieftes Lernen möglich.
Die Kurse können einzeln gebucht werden aber müssen nacheinander besucht werden.

  1. Einführung Logosynthese®als Selbstcoaching
  2. Thema Vertrauen, Beziehungen, Kommunikation unter dem Aspekt der Logosynthese
  3. Thema Mut in der Logosynthese: Vergangenheit, Zukunft, Mein Weg – Verständnis für Verhaltensmuster und wie diese entstehen und gelöst werden.

Für die Zulassung zur 3-jährigen Weiterbildung in psychosozialer Beratung ist nur der Besuch des 1. Teiles „Einführung Logosynthese® als Selbstcoaching“ erforderlich.

Detaillierter Flyer

Selbstcoaching mit Logosynthese:
Willst du mehr Lebensqualität, Sinnhaftigkeit , Erfolg und Erfüllung in deinem Leben?
Möchtest du deine eigene Weiterentwicklung selbstverantwortliche übernehmen?

Dann richtet sich dieser Kurs an DICH! An einem Tag kannst du Logosynthese selber erfahren und lernen einfache Belastungen im Alltag selber aufzulösen!

Der nächste Kurs:

Auf Anfrage